Satellite Reign will Syndicate Wars erneuern

S

Satellite Reign startet heute auf Kickstarter. Unter dem Namen 5lives Studios wollen einige renommierte Gamedesigner, darunter auch Bullfrog-Veteran Mike Diskett, das Spielprinzip und das Flair von Syndicate Wars zurückbringen. Satellite Reign ist ein klassenbasiertes Echtzeit-Strategie-Spiel. Agenten, die jeweils mit unterschiedlichen und einzigartigen Fähigkeiten ausgestattet sind, kämpfen um die Kontrolle einer mit simuliertem Leben erfüllten Cyberpunk-Stadt. Das Spiel soll sich ständig verändern und erweitern, abhängig von den Handlungen und Entscheidungen. Dazu soll Satellite Reign dem Spieler die Werkzeuge und die Freiheit geben, zu spielen, wie er möchte. Das, so die Entwickler, ermöglicht Strategien zu verfolgen und Szenarien zu erschaffen, mit denen nicht einmal die Designer selbst rechnen können. Es sei möglich, Feinde mit roher Gewalt frontal zu bekämpfen oder sich in ihre Einrichtungen zu hacken, ihre Infrastruktur zu manipulieren, ohne es sie jemals wissen zu lassen. Nackte Gewalt, Verdeckte Operationen oder Propaganda können die Bürger der Stadt beeinflussen und die Obrigkeit schwächen. Satellite Reign erscheint im Winter 2014/2015 für Windows, Mac OS und Linux.

Konsequenzen und Entscheidungen

Die Zukunft: Regierungen der Welt haben gegenüber den Konzernen an Bedeutung und Einfluss verloren. Satellite Reign liefert eine bewährte Kulisse für den Endkampf zwischen den Syndikaten. Die Gesellschaft wird nach den Vorstellungen der neuen Obrigkeit geordnet. Die Armen leben in den Tiefen der Stadt, die Reichen residieren auf den oberen Rängen im Luxus. Die Mittelschicht gibt sich dem Konsum hin und ist in der Masse zu träge um ernsthaft gegen diese Entwicklungen aufzubegehren. Privatisierte Polizei patrouilliert die Straßen, um den Status quo zu erhalten, unter dem Vorwand der öffentlichen Ordnung zu dienen. Doch aus dem Untergrund tritt eine rätselhafte Organisation in Erscheinung, die einen Wandel anstrebt. Diese Organisation verfolgt unerbittlich das Ziel, den Einfluss der Konzerne in der Stadt zurückzudrängen. Aber was sind die Ziele dieser Organisation? Will sie die Massen aus dem Würgegriff der Konzerne zu befreien oder wird sie die Kontrolle für letztlich sich selbst reklamieren? Das entscheidet der Spieler! Charakter-Klassen geben vollständige Kontrolle darüber, wie eine Situation gelöst wird. Verschiedene Klassen mit verschiedenen Kombinationen von Erweiterungen, Ausrüstung und Waffen gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Team und Ihre Erfahrung zu personalisieren.

Verhaltenssensitive Spielwelt und NPCs

Die Stadt funktioniert wie eine Stadt, die Straßen sind tagsüber voll mit Menschen und den Akteuren krimineller Organisationen in der Nacht. Stromnetze versorgen tatsächlich die Stadt. Informationen und Finanzen fließen von einem Stadtteil zum anderen, und all diese Dinge lassen sich innerhalb des Spiel nutzen. Zivilisten, Polizisten und Soldaten sollen auf das Verhalten des Spielers eindeutig reagieren. Funktionierende Stromleitungen, Kommunikationsnetze und Sicherheitssysteme können manipuliert oder zerstört werden. Die Stadt ist riesig und man kann sich frei darin bewegen und Missionsziele annehmen. Einsätze werden demnach nicht in vorgegebenen Reihenfolgen wie an Perlenschnüren abgefrühstückt. Man soll Wissenschaftler bestechen können, um seine Technologien voranzutreiben und mit Hilfe entführter Ärzte die Zahl und Ausstattung der Agenten zu erhöhen. Geld kann von den Banken gestohlen werden, um den Krieg gegen die Konzerne zu finanzieren. Überzeugend: Im Spiel wird es auch neuronale Implantate geben, über die mit entsprechender Ausrüstung der Wille des Trägers beeinflusst werden kann.

Über den Author

Chris
Chris

Play Syndicate News ist die erste deutschsprachige Fansite, Newscenter und Community zur Videospielreihe Syndicate von Bullfrog Productions, Starbreeze Studios und Electronic Arts (EA). Themen sind für uns neben Syndicate auch Games und Spielkultur im allgemeinen sowie Dystopische Erzählungen, Dark Sci-Fi und Cyberpunk in Literatur, Film und Videospiel. Wir liefern Kurzmitteilungen, Updates, schnelle Information, Berichte, Kommentare, Vernetzung, Austausch, Hintergründe und vieles mehr.

Kommentar schreiben

Chris

Chris

Play Syndicate News ist die erste deutschsprachige Fansite, Newscenter und Community zur Videospielreihe Syndicate von Bullfrog Productions, Starbreeze Studios und Electronic Arts (EA). Themen sind für uns neben Syndicate auch Games und Spielkultur im allgemeinen sowie Dystopische Erzählungen, Dark Sci-Fi und Cyberpunk in Literatur, Film und Videospiel. Wir liefern Kurzmitteilungen, Updates, schnelle Information, Berichte, Kommentare, Vernetzung, Austausch, Hintergründe und vieles mehr.

Tretet in Kontakt

Findet uns auch auf Social Media